Das 2. bundesweite Treffen des HerzKinderForums

findet vom 3. bis 5. November 2000 in Marburg statt

Fotos vom Treffen

Freitag, 03.11.2000: Anreise

Informationen über die Route könnt ihr dem Routenplaner entnehmen. Wer mit der Bahn reist, kann sich über die Fahrplanauskunft informieren. 
Am Freitag abend können wir uns bereits kennenlernen. Treffpunkt ist die Jugendherberge (s.u.) etwa zwischen 18 und 20 Uhr. Dann haben wir genug Zeit, um noch gemeinsam essen zu gehen oder uns im Gemeinschaftsraum der Jugendherberge niederzulassen.

Samstag, 04.11.2000: Kinderherz-Seminar und persönlicher Austausch

Ort:
Familienbildungsstätte
Philipp-Melanchton-Haus
Lutherischer Kirchhof 3
35037 Marburg
Tel.: (0 64 21) 16 12 77

Unsere mobile Telefonnummer bei etwaigen Problemen: (01 72) 6 53 03 31.

Die Karte zeigt den Weg von der Jugendherberge zum Melanchton-Haus:
Marburg-Karte
Am Vormittag ist ein kleinen Kinderherz-Seminars geplant.

Programm:
9.30 Uhr




Beginn der Kinderbetreuung.
Die Kinderbetreuung erfolgt im Erdgeschoß parallel zu den Vorträgen am Vormittag. Die Vorträge finden im 1. Stock im Saal des Philipp-Melanchton-Hauses, Lutherischer Kirchhof 3, 35037 Marburg
10.00 Uhr

Begrüßung
Thomas Batinic, Marburg
10.05 Uhr

Das HerzKinderForum
Bernd Asselborn, Odenthal
10.15 Uhr


Herzschrittmachertherapie im Kindesalter
Dr. Christoph Irtel von Brenndorff,
Kinderkardiologe, Stadtklinik Baden-Baden
11.00 Uhr


Langfristige Komplikationen nach Herz-Operationen
Prof. Dr. Dietmar Schranz, Kinderkardiologe
Universitäts-Kinderklinik Gießen
11.45 Uhr


Herz-Operationen bei Kindern
Prof. Dr. Vogt, Herzchirurg (angefragt)
Universitäts-Kinderklinik Gießen
12.30 Uhr
Diskussion mit Ärzten und Eltern
ca. 13.30 Uhr
Ende der offiziellen Veranstaltung

Die Kinderbetreuung während der Vorträge (vormittags) findet durch den Verein Zappel-Philipp e.V. statt. Hierfür werden uns von der Familienbildungsstätte Räume zur Verfügung gestellt.

Die Schirmherrschaft über das Symposium übernimmt der Bundesverband Herzkranke Kinder. Spenden für unser Forumtreffen sind daher steuerlich absetzbar.

Im Anschluß an die Vorträge ist Zeit für ausführliche Diskussionen und eine Vorstellungsrunde.

Das Mittagessen kann in nahegelegenen Gaststätten oder auch in der Mensa eingenommen werden. Wir bemühen uns um Reservierung von ca. 20 Plätzen in einem italienischen Restaurant ("Da Nella", Markt 17, Tel.: 06421-25822).

Ein gemeinsames Kaffeetrinken ist für den Nachmittag vorgesehen.
Die Herzberger Bäckerei spendet hierfür Backwaren.
Die Kinderbetreuung wird über Spendengelder finanziert.
Für Kaffee und sonstige Getränke ist ein kleiner Beitrag zu zahlen.

Sonntag, 05.11.2000: Abreise

Der Sonntag steht zur freien Verfügung.

Anmeldung in der Jugendherberge Marburg

Familien, die in der Jugendherberge übernachten möchten, sollten sich möglichst bald anmelden.
Für Familien mit mindestens einem mitreisenden minderjährigen Kind gibt es 
einen Rabatt von 15 Prozent. 

Zunächst sollte jeder einen Jugenherbergsausweis haben oder neu beantragen. 
(Es werden nur Familien mit gültigem Mitgliedsausweis aufgenommen!) 
(DJH, Bad Meinberger Str. 1, 35760 Detmold, 
Telefon (05231) 99 36-0, Telefax: (05231) 99 95-90). 

Für die Anmeldung genügt eine Postkarte an: 

Jugendherberge Marburg 
Barbara Weigelt und Arnd Parczanka 
Jahnstr. 1 
35037 Marburg 
Telefon (06421) 2 34 61, Telefax: (06421) 1 21 91 

Folgende Angaben werden benötigt: 
- Name, Anschrift, Telefon 
- Anreisetag/Abreisetag (Freitag 03.11 bis Sonntag 05.11) 
- Anzahl und Erwachsene über 26 
- Anzahl und Alter der Kinder 
- Art der Verpflegung:
Vorschlag: Freitag: Abendessen für diejenigen, die nicht gemeinsam nach der Ankunft ausgehen möchten; Samstag und Sonntag Frühstück. 

Weitere Infos: 
Bettwäsche kann mitgebracht werden. Das Ausleihen kostet 6,- DM. 
Schlafsäcke sind nicht erlaubt. 
Eine Übernachtung mit Frühstück Junior (unter 26) kostet 24,50 DM - 27,50 DM. 
Halbpension Junior: 33,40 DM. 
Eine Übernachtung mit Frühstück Senior (über 26) kostet 29,50 DM - 32,50 DM. 
Halbpension Senior: 38,50 DM. 
Kinder bis zum vollendeten 2. Lebensjahr haben freie Unterkunft. 
(Angaben ohne Gewähr) 

Forumteilnehmer, die in der Jugendherbege keinen Platz mehr finden, können über die Marburger Tourismus und Marketing GmbH, Pilgrimstein 26, 35037 Marburg,  Telefon (06421) 99120, Telefax (06421) 991212, versuchen, kurzfristig ein günstiges Hotel oder eine Pension zu buchen. Im Einzelfall sind wir bereit, uns auch privat um weitere Unterkünfte zu bemühen.

Auf dem interaktiven Stadtplan könnt ihr Marburg erkunden.

Wir freuen uns auf das Treffen.

Thomas Batinic und Astrid Wetzel

 zurück zum HerzKinderForum